Beat Saber kündigt geheimnisvollen neuen Blocktyp an

Die Spekulationen sind bereits im vollen Gange.

In dieser Woche hat Entwickler Beat Games einen neuen Blocktyp für das ultra-populäre VR-Rhythmusspiel Beat Saber angekündigt. In einem Tweet, der gestern auf dem offiziellen Twitter-Account gepostet wurde, teilte das Unternehmen ein Bild, das einen klassischen Beat Saber-Block zeigt, der in mehrere gleichmäßige Schichten zerlegt wurde.

Begleitet wurde der Post von der Nachricht: Was ist das? Nur falsche Antworten.

Inzwischen hat Beat Games Lead Level Creator Josh ‘Freeek’ Joynes bestätigt, dass es sich bei dem auf dem Foto gezeigten Block tatsächlich um einen neuen Typ handelt: Es handelt sich um einen neuen Typ, nicht um eine Umwandlung. Die alten Karten bleiben unberührt. Es wurde darüber nachgedacht, aber letztendlich war dies die beste Entscheidung:).

Auch wenn dies nach einer relativ kleinen Ergänzung klingt, behauptet Joynes, dass die Entwicklung dieser neuen Funktion über 40 Monate gedauert hat. Trotzdem wissen wir immer noch wenig bis gar nichts über diesen neuen Blocktyp. Seit der Enthüllung spekuliert ein großer Teil der Community, dass es sich um eine neue Art von Slider-Block handeln könnte, der flüssigere VR-Bewegungen ermöglicht, wie sie in anderen VR-Rhythmusspielen wie Synth Riders und Supernatural zu finden sind.

Seit dem Early-Access-Launch auf PC-VR-Headsets im November 2018 hat Beat Games den Titel mit regelmäßigen Spielupdates und herunterladbaren Musikpaketen unterstützt, aber im Großen und Ganzen davon abgesehen, die ursprüngliche Spielmechanik zu manipulieren.Wenn die Theorien über einen potenziellen Slider-Block wahr sind, könnte dies die erste größere Änderung am Kern-Gameplay des Spiels markieren, abgesehen von inoffiziellen Mods, die von der Community entwickelt und veröffentlicht wurden.

LESEN:  Das ungewöhnliche HalfDive VR-Headset startet eine Kickstarter-Kampagne

Wir hoffen, dass wir bald mehr über diesen mysteriösen neuen Blocktyp erfahren werden. Bis dahin kannst du dir Beat Saber für 29,99 $ auf Quest, PC VR und PlayStation VR-Headsets holen.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar