Betreten Sie heute den endgültigen Raum auf Meta Quest

Der Netflix-Zeichentrickfilm Final Space mag nach drei Staffeln zu Ende gegangen sein, aber das ist nicht das letzte, was wir von Gary, Mooncake und dem Rest der Bande hören werden. Heute erscheint Final Space: The Rescue for Meta Quest, ein kooperativer Shooter, der die Fans in ein brandneues Abenteuer entführt.

Final Space wird von Grab Games entwickelt, dem Schöpfer des Boxspiels Knockout League: The Rescue hat die Aufgabe, Mooncake vor einer ungenannten Macht zu retten und sich dabei durch eine Welle nach der anderen von Final Space-Feinden zu schießen, von denen die meisten aus Robotern zu bestehen scheinen.

In der Zeichentrickserie ging es vor allem darum, dass die Mannschaft der Galaxy One zusammenarbeitet, und das ist auch in diesem VR-Erlebnis nicht anders. Während du alleine spielen kannst, unterstützt Final Space: The Rescue unterstützt den Vier-Spieler-Koop-Modus, bei dem du wahlweise als Gary, Avocato, Nightfall oder Tribore spielen kannst. Du kannst ein ganzes Arsenal an Waffen einsetzen, um dich durch den Ansturm der Gegner zu kämpfen.

Abgesehen von dem jüngsten Gameplay-Trailer (siehe oben) hat Grab Games nicht allzu viele Details zu anderen Aspekten von Final Space veröffentlicht: The Rescue, wie z.B. die Waffenvielfalt, ob es mehrere Modi gibt oder andere Gameplay-Features, die nicht das Schießen beinhalten.

Betreten Sie heute den endgültigen Raum auf Meta Quest

Erwartet werden zahlreiche Anspielungen und Ostereier auf die beliebte TV-Serie, ähnlich wie bei Owlchemy Labs’ Rick And Morty: Virtual Rick-ality im Jahr 2017 getan hat.

LESEN:  Ist das LG Virtual Ride die Zukunft der Fitness?

Final Space: The Rescue startet heute um 18 Uhr GMT/10 Uhr PST (13. Januar) für Quest 1 & 2, wobei die SteamVR- und PlayStation VR-Editionen zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen werden.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar