Beyond Sports verwandelt NHL-Spieler mithilfe von KI in blockhafte Avatare

Die Visualisierungs-Engine des Unternehmens legt digitale Inhalte in Echtzeit über professionelle Sportler.

Die NHL hielt es für eine großartige Idee, die Spiele der Stanley-Cup-Meisterschaft mit der einzigartigen Visualisierungs-Engine von Beyond Sports zu übertragen, die die Spieler in blockähnliche Avatare verwandelt, und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich in Zukunft ein Live-Sportspiel auf eine andere Weise sehen kann.

Beyond Sports ist ein KI-basiertes Visualisierungsunternehmen, das eine coole Tracking-Technologie zusammen mit Positionsdaten von Spielern einsetzt, um diese in so genannte Blockies zu verwandeln. Es sieht aus wie ein Videospiel, ist aber in Wirklichkeit ein digitaler Inhalt, der in Echtzeit auf die Spieler abgestimmt wird.

Mitglieder der Tampa Bay Lightning, der Colorado Avalanche und sogar der Zamboni-Fahrer wurden durch den Ansatz von Beyond Sports in liebenswerte, blockartige Avatare verwandelt, die uns zeigen, wie die Zukunft des Sports im Metaversum aussehen könnte.

Sogar die Fans wurden in Block-Avatare verwandelt, die aber eher wie vorab aufgezeichnete digitale Inhalte aussahen, um die Illusion eines vollen virtuellen Stadions zu erzeugen. Leider bekamen die Schiedsrichter keine virtuelle Liebe und waren nicht einmal im Spiel vertreten.

Es war etwas seltsam, das Spiel zu sehen, aber ich fand es viel einfacher, das Geschehen auf dem Eis zu verfolgen, und es klingt, als ob die Eishockeyfans darauf abfahren würden! Auf der YouTube-Seite der NHL, auf der die Stanley-Cup-Spiele mit Daten gestreamt wurden, kommentierten die Fans, wie sehr ihnen dieser Ansatz gefiel.

Beyond Sports verwandelt NHL-Spieler mithilfe von KI in blockhafte Avatare

  • Warum ist es so unglaublich bezaubernd, kleine blockige Versionen der Spieler zu sehen? – ShinyMew76
  • Andere große Sportligen sollten das auch machen! Das ist großartig!  – Ungesalzene Nüsse
  • Ob man es liebt oder hasst, ein Lob an die NHL dafür, dass sie einmal etwas Neues und Einzigartiges ausprobiert hat, und The Hockey Man kommentierte: Das ist eine große Hilfe, um den gesamten Spielfluss auf einfache Weise zu visualisieren und zu verstehen! – Frunkiss
LESEN:  Attack On Titan ist in VR noch schrecklicher

Natürlich waren nicht alle Kommentare positiv. Einige Zuschauer äußerten ihre Verachtung für die vereinfachte Grafik und verglichen sie mit dem Videospiel Minecraft. Aber insgesamt schienen die Fans das Erlebnis zu genießen.

Beyond Sports verwandelt NHL-Spieler mithilfe von KI in blockhafte Avatare

Was die Funktionsweise des Systems anbelangt, so scheint das Unternehmen Sensoren zu verwenden, die in die Trikots der Spieler integriert sind, um ihre Positionen auf dem Eis zu verfolgen und digitale Inhalte in Echtzeit einzublenden.

Obwohl es sich bei diesem virtuellen Ansatz nicht wirklich um AR oder VR handelt, wirft er doch eine Reihe interessanter Fragen hinsichtlich der Verwendung von AR und VR im Sport auf.  So könnte man sich beispielsweise mit einem VR-Headset auf das Spielfeld versetzen oder ein Mobilgerät oder eine AR-Brille verwenden, um das Spiel mit Blockie-Avataren zu verfolgen.

Schauen Sie sich an, was sie mit diesem Nickelodeon NFL Wildcard Game gemacht haben. Sie haben Sie nicht nur direkt auf das Spielfeld gebracht, sondern auch einige lustige Effekte wie Beleuchtung und Flammen hinzugefügt.

Beyond Sports bietet auch eine Gameface-App im iOS– und Android-Store an, mit der Sie Ihre Lieblingsclips von Eredivisie-Spielen aufzeichnen und anschließend teilen können.

Neben der NHL arbeitet das Unternehmen auch mit der NBA, NFL, dem KNVB, der MLS, Bein Sports, dem Deutschen Fußballbund, ESPN und Sky Sports zusammen.

Um mehr über Beyond Sports und die kommenden Spiele mit ihren Blockie-Avataren zu erfahren, besuchen Sie die Website des Unternehmens, indem Sie hier klicken.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar