Du kannst Among Us in VR spielen – wenn du Glück hast

Among Us, der Multiplayer-Hit aus dem Jahr 2018, in dem die Spieler in die Rollen von Besatzungsmitgliedern schlüpfen, die zusammenarbeiten müssen, um eine Reihe von Aufgaben zu erfüllen, bevor ein oder mehrere Betrüger alle an Bord töten können, erhält einen VR-Port.

Um die VR-Version zu realisieren, hat sich Original Among Us-Entwickler InnerSloth LLC mit Schell Games zusammengetan, den Entwicklern der VR-Puzzlespielserie I Expect You To Die, einem der bestbewerteten Spiele seiner Art auf Steam und im Meta Quest Store.

Among Us VR befindet sich derzeit in der Beta-Phase, und alle Spieler, die es testen und ihr Feedback abgeben möchten, sind aufgerufen, sich anzumelden. Leider wird nur eine ausgewählte Anzahl von Spielern eingeladen, also warte nicht zu lange, sonst wirst du vielleicht nicht eingeladen.

Um am Beta-Programm von Among Us VR teilzunehmen, musst du deine E-Mail-Adresse angeben und den Entwicklern des Spiels mitteilen, welche(s) VR-Headset(s) du verwendest. Außerdem müsst ihr einem speziellen Discord-Server beitreten, der für das Beta-Programm eingerichtet wurde.

Im Gegensatz zum Original, auf dem das neue Spiel basiert, werden die Spieler Among Us VR aus der Ich-Perspektive erleben, was das Spiel noch interessanter machen dürfte, da die Spieler zu jedem Zeitpunkt nur wenig von dem sehen können, was um sie herum vor sich geht.

Um den sozialen Aspekt des Spiels zu verstärken, fügen die Entwickler eine Voice-Chat-Funktion in der Nähe hinzu sowie eine Option, einen Spieler als Betrüger zu beschuldigen, indem man mit dem Finger auf ihn zeigt.

Among Us VR wird auf Meta Quest 2, Steam VR, PlayStation VR und eventuell sogar PSVR 2 verfügbar sein, wenn das Spiel später in diesem Jahr offiziell veröffentlicht wird.

LESEN:  Ubisofts Splinter Cell VR-Spiel ist offiziell abgesagt worden
Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar