Jousting VR bietet eine unterhaltsame Version des mittelalterlichen Spiels

Schnapp dir eine Lanze, besteige dein Ross und kämpfe auf dem Spielfeld um Ruhm und Ehre.

Jousting VR von Indie-Entwickler Vraar SA ist ein neues VR-Spiel für Quest- und PC-VR-Headsets, in dem du in die Rüstung eines mittelalterlichen Ritters schlüpfen und gegen andere Spieler in rasanten Lanzenkämpfen antreten kannst. Das Spiel bietet Lanzenkampf-Physik, eine komplette Einzelspieler-Kampagne und Multiplayer-PvP.

Du bist ein Ritter, der sich dem mittelalterlichen Turnier angeschlossen hat, heißt es in der offiziellen Beschreibung. Deine Aufgabe ist einfach. Springe auf dein treues Ross, nimm deine Lanze und besiege den Feind. Achte auf Geschwindigkeit, Genauigkeit und Stärke. Auch die Ausrüstung ist wichtig. Je besser die Ausrüstung, desto leichter die Aufgabe. Oh, und die anderen Ritter – sie wollen genauso sehr gewinnen wie du. Wenn du sie besiegst, gehört der größte Schatz des Königs dir… und damit meine ich nicht das Gold.

Jousting VR ist zwar simpel, aber ein fesselndes Erlebnis mit einem erstaunlich robusten Anpassungssystem. Wenn du verschiedene Herausforderungen bestehst und Gegner besiegst, schaltest du stärkere Lanzen, stärkere Rüstungen und zusätzliche Kosmetika frei, mit denen du dich von deinen Konkurrenten abheben kannst.

Jousting VR bietet eine unterhaltsame Version des mittelalterlichen Spiels

Apropos Herausforderungen: Auf deinem Weg vom Bauern zum Ritter trittst du sowohl gegen unbelebte Objekte als auch gegen andere menschliche Gegner an. Manchmal musst du Ziele treffen und eintreffenden Geschossen ausweichen, ein anderes Mal trittst du gegen andere Ritter in Eins-gegen-Eins-Kämpfen an.

Jousting VR wurde letzten Monat über Steam für 9,99 $ auf PC-VR-Headsets veröffentlicht. Das Spiel ist jetzt auch für Quest 2 und Quest Pro über das App Lab erhältlich.

LESEN:  Unser erster Blick auf die PlayStation VR2

*VRScout wurde ein kostenloses Exemplar des Spiels für Nachrichtenzwecke zur Verfügung gestellt.*

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar