Neues Quest-Update mit Unterstützung für Apple Magic Keyboard und mehr

Es sind die kleinen Dinge, auf die es ankommt.

Meta kündigte diese Woche die Veröffentlichung des Updates v37 für das Meta Quest und Meta Quest 2 an. Wie die vergangenen Updates bringt v37 eine Reihe von Verbesserungen für die Standalone-VR-Headsets des Unternehmens, darunter die Unterstützung zusätzlicher Tastaturen sowie neue Freigabeoptionen.

Hier erfahren Sie, was diesen Monat für die Quest-Headsets kommt:

Neues Quest-Update mit Unterstützung für Apple Magic Keyboard und mehr

Unterstützung für das Apple Magic Keyboard

Das Update v37 bietet Mac-Benutzern die Möglichkeit, ihr VR-Browsing- und Coworking-Erlebnis durch die Einführung der Apple Magic Keyboard-Unterstützung zu verbessern. Sobald das Quest gekoppelt ist, wird eine digitale Version des Apple Magic Keyboards über das reale Gegenstück gelegt, so dass die Benutzer mithilfe der Hand-Tracking-Technologie effektiv in VR tippen können.

Das Unternehmen veröffentlicht außerdem sein Tracked Keyboard SDK als Teil seiner Presence Platform, so dass Entwickler ihre eigenen Spiele und Anwendungen mit einer kabellosen Tastatur unterstützen können. Die Unterstützung für das Apple Magic Keyboard kann in den Quest-Einstellungen unter Experimentelle Funktionen aktiviert werden.

Neues Quest-Update mit Unterstützung für Apple Magic Keyboard und mehr

Android Link Sharing

Meta erleichtert die Freigabe von Inhalten zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Headset mit neuen Link-Sharing-Optionen. Der Vorgang ist denkbar einfach. Wählen Sie einfach Ihre Inhalte aus, klicken Sie auf die Option Teilen auf Ihrem Gerät und wählen Sie die Oculus Mobile App. Die geteilten Inhalte werden automatisch über die Browser-App im Headset angezeigt.

Sie können Inhalte auch speichern, um sie später anzusehen, indem Sie die Option In VR speichern verwenden. Die Freigabe von Quest-Links ist derzeit nur auf Android-Geräten verfügbar, obwohl Meta verspricht, dass die Unterstützung für iOS in naher Zukunft kommen wird.

LESEN:  We Are One ist ein Multiplayer-VR-Spiel für Leute, die Multiplayer hassen

Neues Quest-Update mit Unterstützung für Apple Magic Keyboard und mehr

Panel-Anpassung

Mit dem Update v37 werden zwei neue Modi eingeführt: Tablet und Desktop. Im Tablet-Modus können Sie ein einzelnes 2D-Panel aus der Nähe betrachten. Der Desktop-Modus hingegen funktioniert ähnlich wie das bisherige Layout und ermöglicht es Ihnen, mit mehreren Fenstern zu interagieren, die weiter entfernt in Ihrer Ansicht positioniert sind. Die Multitasking-Funktion kann in den Einstellungen von Quest 2 im Abschnitt Experimentelle Funktionen aktiviert werden.

Laut Meta ist der Tablet-Modus perfekt für diejenigen, die sich auf eine einzige Aufgabe konzentrieren müssen, während der Desktop-Modus in erster Linie für Multitasking gedacht ist. Beide Modi können auf jedes einzelne 2D-Panel des Quests angewendet werden, einschließlich Store, Bibliothek und Browser.

Neues Quest-Update mit Unterstützung für Apple Magic Keyboard und mehr

Verbessertes Hand-Tracking & Explorer Feed

Meta möchte seine Quest Hand-Tracking-Technologie mit einer neuen Handgeste verbessern, mit der Sie einfacher auf wichtige Funktionen und Einstellungen zugreifen können. Wenn Sie Ihre Handflächen nach oben halten und Zeigefinger und Daumen zusammenpressen, erhalten Sie Zugriff auf ein neues Kontextmenü. Hier können Sie Screenshots machen, Videos aufnehmen, Sprachbefehle aktivieren und eine Vielzahl anderer wichtiger Aktionen ausführen.

Dann gibt es noch den neuen und verbesserten Explore Feed. Hier können Nutzer Empfehlungen für weitere Spiele und Apps abrufen, sich mit ihren Freunden verbinden und auf externe Links zugreifen, die über ein Android-Gerät gesendet werden. Das Unternehmen führt außerdem neue Bereiche für Fitness und Produktivität ein und unterstreicht damit sein Engagement für die wachsende VR-Fitnessbranche.

Wie bei früheren Updates werden die oben genannten Funktionen im Laufe des Monats auf die Headsets aufgespielt, also keine Panik, wenn sie noch nicht verfügbar sind. Weitere Informationen zu allen heutigen Ankündigungen finden Sie im offiziellen Blog-Update.

LESEN:  Black Friday und Cyber Monday VR Game Deals, die Sie nicht verpassen sollten
Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar