Niantic bringt sein Real-World-Metaverse auf den Browser

Lightship VPS for Web verspricht, die webbasierte AR-Technologie in eine völlig neue Ära zu katapultieren.

Mit der Einführung von Lightship VPS für das Web macht Niantic das Web zu einem noch leistungsfähigeren Ort für Augmented Reality. Diese neuartige browserbasierte Technologie verbindet die reale mit der virtuellen Welt, indem sie WebAR-Inhalte (browserbasierte Augmented Reality) an Orten verankert und die Interaktion virtueller Objekte mit der physischen Welt ermöglicht.

Lightship VPS für Web wird die Welt um Sie herum verändern, indem es einzigartige AR-Erlebnisse liefert, die personalisierter und interaktiver sind. Diese realitätsverändernden Anwendungen können alltägliche Orte in atemberaubende virtuelle Erlebnisse verwandeln. Indem Sie den digitalen Zwilling Ihrer Umgebung freischalten, können Sie sich mit der Welt um Sie herum auf völlig neue Weise auseinandersetzen. Dies kann durch den Verkehr geschehen, der durch die visuellen Ortungsdienste der Plattform erzeugt wird.

Mit der 8th Wall-Plattform können Marken, Agenturen und Entwickler WebAR-Erlebnisse schaffen, die an bestimmten realen Orten zugänglich sind. Diese Erlebnisse können der AR-Karte der Plattform hinzugefügt werden, um die Reichweite ihrer Inhalte zu erhöhen. Entwickler können mit dem Lightship VPS für Web auch AR-Spiele und -Erlebnisse für mehrere Standorte erstellen.

In einer offiziellen Pressemitteilung sagte John Hanke, CEO von Niantic: Wir bei Niantic glauben, dass das Metaverse der realen Welt die Menschen dazu bringen sollte, die Welt um sie herum zu erkunden und sich mit ihr zu verbinden. Er fährt fort: Lightship VPS ins Web zu bringen, ist ein entscheidender Schritt nach vorne für AR und ermöglicht es Entwicklern, digitale Inhalte mit Präzision und Ausdauer realistisch mit der realen Welt zu verschmelzen.

Die ersten Demos von Partnern auf der ganzen Welt sind aufregend zu sehen und wir wissen, dass dies erst der Anfang ist. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, welche standortbasierten AR-Erlebnisse unsere Entwickler-Community mit diesem neuen Service schaffen wird.

LESEN:  Mit der VTuber-App können Sie einen Avatar mit Ihrem Smartphone erstellen

Niantic bringt sein Real-World-Metaverse auf den Browser

Entwickler, die AR-Erlebnisse schaffen wollen, die in der realen Welt verwurzelt sind, müssen zunächst verstehen, was ihre Nutzer sehen. Mit dem Lightship VPS können Entwickler nun eindringliche Erlebnisse liefern, die sowohl persönlich als auch dauerhaft sind, indem sie die AR-Karte des Unternehmens nutzen, um Inhalte an bestimmten Orten auf der ganzen Welt zu verankern.

Mit diesem leistungsstarken System können Entwickler browserbasierte AR-Erlebnisse erstellen, für die keine zusätzliche Software erforderlich ist, was einige Experten als Hindernis für eine breite Akzeptanz ansehen. Die Plattform ermöglicht den Entwicklern auch den Zugriff auf ein 3D-Netz ihrer virtuellen Umgebung.

Niantic bringt sein Real-World-Metaverse auf den Browser

Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein für das Web und Augmented Reality, sagt Tom Emrich, Director of Product Management, 8th Wall bei Niantic. Lightship VPS bietet Entwicklern einen außerordentlichen Mehrwert, indem es ihnen ein neues Tool zur Verfügung stellt, mit dem sie WebAR-Erlebnisse schaffen können, die nicht nur erkennen, wo sich ihre Nutzer in der Welt befinden, sondern ihnen auch Zugang zu relevanten Informationen geben, um die virtuellen Inhalte besser mit dem Ort, an dem sie erlebt werden, zu integrieren. Dies ist eine weitere Premiere für den Browser, die durch die 8th Wall-Plattform von Niantic ermöglicht wird und dafür sorgt, dass sich WebAR realer, persönlicher und noch stärker mit der realen Welt verbunden anfühlt als je zuvor.

Mit der Erweiterung der AR-Karte des Unternehmens um über 100.000 virtuelle Umgebungen von Lightship können Entwickler nun ihre eigenen ortsbezogenen WebAR-Erlebnisse erstellen, die an berühmte Wahrzeichen, Straßen, Parks, Wege, lokale Unternehmen und verschiedene andere öffentliche Orte gebunden sind.

Die AR-Karte von Niantic basiert auf Scans von realen Orten, die von Spielern, Entwicklern und Vermessern gesammelt wurden. Dank der Beiträge der Community kann Lightship VPS den Nutzern nun ein tieferes Verständnis ihrer lokalen Umgebung vermitteln. Dank dieser Detailgenauigkeit können sie ihre Erlebnisse an jedem beliebigen Ort zuverlässig lokalisieren.

LESEN:  Diese AR-Trommel-App könnte das Musiklernen revolutionieren

Through the Lightship Virtual Environments, developers will be able to create and manage their own location-based webAR experiences. They can also remotely simulate their experiences using the 8th Wall platform’s Geo Browser.

Before the official release of Lightship Virtual Environments, a group of 8th Wall developers was able to beta test the software by creating their own location-based webAR experiences. These experiences have been showcased in different cities around the world, such as London, Paris, Tokyo, New York, and Sydney. To learn more about the capabilities of the Lightship Virtual Environments, check out the 8thwall.com/discover target=_blank rel=noreferrer noopener>8th Wall Discovery Hub.

According to David Loughnan, Managing Partner at Unbound, Lightship VPS for Web catapults web-based AR technology into a brand new era. It allows us to understand a user’s position and orientation in the real world and anchor persistent AR experiences onto physical objects and structures.

Niantic bringt sein Real-World-Metaverse auf den Browser

Es eröffnet Einzelpersonen, Künstlern und Marken die Möglichkeit, virtuelle Erfahrungen nahtlos mit der realen Welt zu verschmelzen, um sowohl Nutzen als auch Unterhaltung zu bieten. Im Grunde bringt uns VPS einen weiteren Schritt näher an das Konzept eines alternativen AR-Metaverse, das überall um uns herum existiert. Die kreativen Möglichkeiten sind grenzenlos.

Lightship VPS für Web ist jetzt für alle 8th Wall Entwickler verfügbar. Entwickler können mit der Erstellung von Lightship VPS für Web beginnen, indem sie sich in ihren 8th Wall Workspace einloggen oder sich für eine 14-tägige kostenlose Testversion auf 8thwall.com anmelden.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar