Sony bestätigt auf der CES 2022 offiziell den Namen PlayStation VR2

Auf der heutigen CES 2022-Pressekonferenz von Sony wurden endlich ein paar weitere Details über das nächste Virtual Reality (VR)-Headset bekannt gegeben, vor allem, wie es heißen wird. Es ist keine Überraschung, dass der Nachfolger von PlayStation VR den Namen PlayStation VR2 tragen wird, ganz so, wie das Unternehmen seine Konsolen bezeichnet.

Sony bestätigt auf der CES 2022 offiziell den Namen PlayStation VR2

Der Präsident und CEO von PlayStation, Jim Ryan, trat nicht nur auf die Bühne, um den Namen des Headsets zu verkünden, sondern bestätigte auch einige weitere spannende Details. Gerüchte über die Technologie, die PlayStation VR2 enthalten wird, hielten sich hartnäckig. Dazu gehört auch das reaktionsschnelle Feedback, mit dem du haptische Eindrücke wahrnehmen kannst. Wenn du dir also den Kopf an einem virtuellen Ast stößt oder einen Schuss in den Kopf bekommst, wirst du das sofort merken.

Ryan fuhr mit einigen weiteren Details fort, von denen das interessanteste die Augenverfolgung war. Die Technologie ist in den High-End-VR-Geräten für Unternehmen angekommen, wobei PlayStation VR2 das erste Consumer-Headset sein wird, das – je nachdem, wann es auf den Markt kommt – tatsächlich über Eye-Tracking verfügt. Dies wird sowohl für Spieler als auch für Entwickler eine Reihe von Vorteilen bieten. Einer davon ist das foveated Rendering, das sicherstellt, dass das Bild, auf das man gerade schaut, die beste Darstellung bietet, während die Qualität in Richtung der peripheren Sicht abnimmt.

Die PlayStation VR2 bietet 4K-HDR-Gaming mit einer Auflösung von 2000×2040 Pixeln pro Auge bei 90/120 Hz und einem Sichtfeld von 110 Grad (FoV). Außerdem bietet sie Inside-Out-Tracking, 3D-Audio und ein vereinfachtes Einkabel-Setup.

Sony bestätigt auf der CES 2022 offiziell den Namen PlayStation VR2

PlayStation VR2-Spezifikationen

Methode anzeigen OLED
Panel-Auflösung 2000 x 2040 pro Auge
Panel-Bildwiederholrate 90Hz, 120Hz
Trennung der Linsen Einstellbar
Sichtfeld Ca. 110 Grad
Sensoren Bewegungssensor: Sechs-Achsen-Bewegungsmesssystem (Drei-Achsen-Gyroskop, Drei-Achsen-Beschleunigungsmesser)Anbringungssensor: IR-Näherungssensor
Kameras 4 Kameras für Headset- und Controller-TrackingIR-Kamera für Eye-Tracking pro Auge
Rückmeldung Vibration am Headset
Kommunikation mit PS5 USB Typ-C®.
Audio Eingang: Eingebautes MikrofonAusgang: Stereo-Kopfhöreranschluss
LESEN:  PlayStation VR 2 geht angeblich bald in die Massenproduktion

Leider wurde auf der Pressekonferenz nicht verraten, wie PlayStation VR2 tatsächlich aussehen wird, wann es auf den Markt kommt und wie viel es kosten wird – es gibt also noch viele weitere Informationen. Wenigstens hat Sony etwas erwähnt, was es zu einem der ersten VR-Highlights der CES 2022 macht.

Alles, was bisher gezeigt wurde, sind die Controller, die Sony Interactive Entertainment (SIE) jetzt PlayStation VR2 Sense Controller nennt, wobei ein Großteil der Technologie, einschließlich der adaptiven Auslösung, von den PlayStation 5-Controllern stammt.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar