VR-Shooter Core Disruption bietet Technologie für Bewegungskrankheit

Passen Sie Ihre futuristische Kriegsmaschine mit über 9.000 Konfigurationen an, von Panzerchassis und Waffen bis hin zu Skins und Modulen.

Core Disruption ist ein kommendes VR-Multiplayer-Spiel des Entwicklers MPLEX, in dem Sie einen futuristischen Panzer steuern und gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten. Das Herzstück des Spiels ist ein System zur Reduzierung der Bewegungskrankheit, das speziell für empfindlichere Spieler entwickelt wurde. In Core Disruption übernehmen Sie die Kontrolle über eine riesige mechanische Kriegsmaschine. Ihr Ziel ist es, einen Sturm massiver Feuerkraft auf Ihre Gegner zu entfesseln und dabei Ihre eigene Zerstörung zu vermeiden. Der letzte Panzer, der noch steht, gewinnt.

Um zu siegen, müssen Sie schnell denken und Ihre Angriffe gegen andere Spieler koordinieren. Gleichzeitig müssen Sie bereit sein, auf eine defensive Strategie umzuschalten, falls Sie sich in einer schwierigen Situation befinden. Gleichzeitig sind Sie für die Verwaltung der Subsysteme Ihres Panzers verantwortlich, was die Effizienz des Kampfspiels auf ein völlig neues Niveau hebt.

Du kannst gegen andere Spieler in 1v1-Kämpfen antreten oder dich mit zwei Freunden für einen teambasierten Kampf zusammentun. Das Spiel verfügt über einen Voice-Chat, der es dir ermöglicht, mit deinen Teamkameraden Strategien zu entwickeln oder das gegnerische Team zu beschimpfen.

Core Disruption bietet eine Vielzahl einzigartiger Anpassungsoptionen, die es dir ermöglichen, deinem Panzer ein wenig Persönlichkeit zu verleihen. Zusätzlich zu den kosmetischen Effekten musst du eine Ausrüstung wählen, die zu deiner Strategie und dem Spielstil deines Teams passt. Laut MPLEX bietet das Spiel über 9000 Konfigurationen, darunter Panzerchassis, Waffen, Skins, Module und Subsysteme.

VR-Shooter Core Disruption bietet Technologie für Bewegungskrankheit

Leider kann die Fahrt durch ein chaotisches Schlachtfeld in einem Panzer (oder einem anderen Fahrzeug) in VR bei manchen Menschen ein wenig Unbehagen hervorrufen. Dank der MPLEX-Technologie zur Minderung der Simulationskrankheit sollten Sie sich nicht unwohl fühlen, wenn Sie in Ihrer futuristischen Mordmaschine über das Schlachtfeld sausen.  Laut MPLEX war es das Ziel, ein unterhaltsames Multiplayer-Erlebnis zu schaffen und gleichzeitig so viele Hürden für VR wie möglich abzubauen. Eines der größten Hindernisse für VR-Neulinge ist die Simulationskrankheit, sagte MPLEX-Entwickler Nate Rothenberg in einem Interview mit VRScout.

LESEN:  Hitman 3 wird diesen Monat für PC VR bestätigt

Wir haben mit verschiedenen Möglichkeiten experimentiert, um Symptome der Simulationskrankheit zu erzeugen, indem wir verschiedene Arten von Winkel- und Linearbewegungen in VR ausprobiert haben. Nachdem wir die Ergebnisse dieser Tests zusammengetragen hatten, kamen wir auf einige mögliche Lösungen. Nachdem wir sie getestet hatten, stellten wir fest, dass die gyroskopische Cockpit-Lösung signifikante Ergebnisse lieferte, und wir haben das gesamte Spiel um diese Lösung herum entwickelt.

VR-Shooter Core Disruption bietet Technologie für Bewegungskrankheit

Die Technologie von MPLEX zur Verringerung der Reisekrankheit klingt tatsächlich ziemlich beeindruckend. Das gyroskopische Cockpit-System funktioniert, indem es den Drehungen des Fahrzeugs entgegenwirkt, wenn es über unebene Oberflächen fährt. Dadurch bleibt der Blickwinkel des Spielers konsistent mit der Spielumgebung, so Rothenberg.

Er erklärt, dass das Verfahren auch bei anderen fahrzeugbasierten Erlebnissen eingesetzt werden könnte, insbesondere bei bodengebundenen Fahrzeugen, die ein rotierendes Cockpit unterstützen können. Außerhalb von Spielen könnte diese Technologie auch für bestimmte Arten von VR-Schulungsmodulen oder sogar in der Arbeitswelt eingesetzt werden.

VR-Shooter Core Disruption bietet Technologie für Bewegungskrankheit

MPLEX plant, das Spiel durch die Einführung größerer Spielmodi und zusätzlicher Inhalte wie neuer Fahrzeuge, Skins und anderer personalisierter Elemente zu unterstützen. Im Jahr 2021 veranstaltete das Studio das Core Disruption World Premiere Esports Tournament an der University of Maryland, bei dem Teams um Geldpreise kämpften.

In einer offiziellen Pressemitteilung sagte Galen Stetsyuk, CEO von MPLEX: Mit den modernen Features des Spiels planen wir, eine leidenschaftliche VR-Community zu schaffen, die endlich ein hochwertiges Multiplayer-Erlebnis genießen kann, das immersiv, nachhaltig und zugänglich ist.

Core Disruption wird am 17. Januar auf Steam und im Quest Store erhältlich sein. In der Zwischenzeit könnt ihr dem offiziellen Discord beitreten, um mehr über die MPLEX-Technologie zur Abschwächung der Simulationskrankheit zu erfahren.

LESEN:  PlayStation VR 2 geht angeblich bald in die Massenproduktion
Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar