Wie man Resident Evil 2 & 3 in VR spielt

Erkunde die von Zombies heimgesuchten Straßen von Racoon City in VR mit den folgenden Mods.

Im vergangenen Oktober veröffentlichte Capcom ein offizielles VR-Remake des legendären Action-Horrorspiels Resident Evil 4 für Meta Quest-Headsets. Das Spiel war sowohl bei den Spielern als auch bei den Kritikern ein sofortiger Erfolg und bot eine der befriedigendsten Einzelspieler-VR-Erfahrungen des Jahres 2021. Aber was ist mit den anderen Spielen der kultigen Horror-Franchise von Capcom? Werden wir jemals die Chance bekommen, in VR durch die beängstigenden Hallen des Racoon City Police Department zu schleichen?

Die Antwort lautet: Ja! Dank der unglaublichen Bemühungen eines Modders namens praydog kannst du Resident Evil 2 und Resident Evil 3 jetzt auf jedem PC-VR-Headset erleben, das mit der SteamVR-Plattform kompatibel ist. Du kannst die gesamte Einzelspielerkampagne in VR mit Unterstützung für die Bewegungssteuerung durchspielen. Das gilt sowohl für Waffen als auch für Granaten. Es gibt sogar physischen Messerschaden, mit dem du dich physisch durch Zombies hindurchstoßen kannst.

Es genügt zu sagen, dass Sie die Spiele sowie einen VR-fähigen PC besitzen müssen, um in VR spielen zu können. Der Modding-Prozess selbst ist ziemlich einfach. Hier erfahren Sie, wie Sie loslegen:

  • Lade Resident Evil 2 und/oder Resident Evil 3 auf Steam herunter und installiere sie.
  • Lade SteamVR herunter, installiere es und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um dein bevorzugtes PC-VR-Headset einzurichten.
  • Besuche GitHub und lade die Zip-Datei für RE2 und/oder RE3 herunter.
  • Entpacke die Datei aus jeder Zip-Datei in den jeweiligen Installationsordner des Spiels.

Wie man Resident Evil 2 & 3 in VR spielt

Und das war’s auch schon. Wie bereits erwähnt, gibt es volle Motion-Controller-Unterstützung und realistische Waffenkollisionen. Sogar die Zwischensequenzen wurden in 3D gerendert, was einen Fortschritt gegenüber den 2D-Zwischensequenzen von Resident Evil 4 VR darstellt. Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der neuen Features (wie von praydog zur Verfügung gestellt):

  • Ein ausgefeiltes Skripting-System mit Lua (siehe Wiki!)
  • Allgemeine 6DOF-VR-Unterstützung für RE7, RE2, RE3, RE8, DMC5 und MHRISE
  • Volle Bewegungssteuerung in RE2 und RE3 (bei Verwendung von FirstPerson ist sie standardmäßig nicht aktiviert)
  • Physischer Messerschaden in RE2/RE3
  • Physikalische Granatenwürfe in RE2/RE3
  • Frühe WIP-Bewegungssteuerung für RE8
LESEN:  Blaston 'Arctic Blast' Update bietet neuen Spielmodus und mehr

Die Mod enthält auch grundlegende 6DoF-VR-Unterstützung für Resident Evil 7 und Resident Evil 8, auch wenn diese Erfahrungen nicht so ausgefeilt sind wie ihre RE2- und RE3-Gegenstücke.

Weitergeben:

Schreibe einen Kommentar